Die erste Solar-Akku unterstützte Bahn der Welt

Jahr

2018

Kategorie

Innovation

Website

www.staubern.ch

Als leidenschaftlicher Tesla-Autofahrer wurde Daniel Lüchinger inspiriert, dass nachhaltige Antriebssysteme auch bei einer Seilbahn möglich sein könnte. Seine bisherige Versorgung mit CO2-neutraler Energie für das Berggasthaus hat ihn dafür zusätzlich motiviert. Die meisten Ingenieure wollten nichts von den Plänen des hartnäckigen Tüftlers, einer Art Tesla-Technologie für seine Seilbahn ins Alpsteingebiet, wissen. Das Ingenieurbüro Planing von Thomas Kleinstein aus Ruggel, verhalf dem visionsbesessenen Bauherrn für die erste weltweit batteriebetriebene Seilbahn zum Durchbruch.